Bei Ihrem ersten Termin erstelle ich einen ausführlichen physiotherapeutischen Befund. Dieser beinhaltet:

  • Anamnese (Information durch den Tierbesitzer) 
  • Adspektion (Sichtbefund)
  • Palpation (Tastbefund)
  • Prüfung der Gelenkbeweglichkeit

Auf diesen Befund wird der Behandlungsplan aufgebaut und dient als Dokumentation des Behandlungsfortschrittes bzw. -erfolges.

Die Behandlungsdauer ist abhängig vom Krankheitsbild, vom Fortschritt der Therapie und von der Unterstützung durch den Besitzer.

 

Bitte bringen Sie bei Ihrem ersten Termin (falls vorhanden) die Diagnose Ihres Tierarztes, Befunde und ggf. Röntgenbilder mit. Das Lieblingsspielzeug oder die Kuscheldecke erleichtert Ihrem Vierbeiner das Eingewöhnen.

 

Physiotherapie:

  • Mobilisation von Gelenken und Wirbelsäule
  • Muskelaufbau- und Konditionstraining
  • aktive und passive Bewegung
  • Manuelle Therapie
  • Thermotherapie
  • Laserbehandlung
  • Dorn-Therapie

Massage:

  • klassische Massage (Haut- und Muskelverspannungen)
  • Breuss-Massage
  • Lymphdrainage
  • Kolonmassage (Darmmassage)
  • Bindegewebsmassage
  • Narbenmassage
  • Igelball- und Bürstenmassage

Akupunktur:

  • Nadel- oder Laserakupunktur
  • Moxibustion (Wärmepunktur)

Meine Praxis finden Sie hier:

Christina Peters
Hetzhofer Str. 2
54538 Kinderbeuern
Telefon: +49 6532 933337

Mobil:    +49 160 967 382 73

info@tierphysio-peters.de

BVFT - Berufsfachverband
ATN Tierpsychologie Absolvent - Tierpsychologie Ausbildung - ATN Akademie